“Beastmode 2: Gegen die Zeit” von Rainer Wekwerth

7. Dezember 2020 Aus Von Claudia

Beastmode 2: Gegen die Zeit
Rainer Wekwerth

Bei Thienemann-Esslinger (Planet!) erschienen
Genre: Fantasy

Inhalt:

Fünf außergewöhnliche Jugendliche auf einer besonderen Mission: der Rettung der Welt! Der finale zweite Band der „Beastmode“-Reihe von Spiegel-Bestsellerautor Rainer Wekwerth.
Die abenteuerliche Reise von Malcom, Damon, Amanda, Wilbur und Jenny – fünf Jugendliche mit übernatürlichen Fähigkeiten – ist noch nicht zu Ende. Sie stehen kurz davor, das Geheimnis um das mysteriöse Energiefeld im Pazifik zu lüften. Doch dann kommen sie einer ungeheuerlichen Wahrheit auf die Spur, die alles verändert.

[Quelle: https://www.thienemann-esslinger.de/]

Meinung:

Nach dem ersten Band “Es beginnt” war ich sehr auf die Fortsetzung gespannt. Auch hier konnte mich der Schreibstil begeistern.

Der Einstieg in diesen zweiten Teil fiel mir recht leicht und ich konnte mich gut auf diese Fortsetzung einlassen. Die Beschreibungen sind hier ebenfalls sehr stimmig, der Verlauf ist spannend und baut sich gut auf. Die weitere Entwicklung ist sehr gelungen und auch die Geschichte der einzelnen Protagonisten vervollständigt sich nun. Das Zusammenspiel mit dem jetzt und dem erlebten finde ich stimmig und gut gelöst. Zeitreise-Geschichten sind ja nicht immer ganz leicht nachzuvollziehen.

Die Protagonisten bekommen hier noch mehr Gesicht und die Geschichten der einzelnen verfollständigt sich. Beziehungen die sich in der Vergangenheit, oder Zukunft? entwickelt haben finden sich hier wieder oder erklären sich. Insgesamt konnten mich die Protaonisten hier ebenfalls überzeugen.

Das Cover benötigt eigentlich keine Worte, ich liebe es. Vor allem ergibt es zusammen mit dem ersten Teil ein geniales Gesamtbild. Zusammen mit dem Klappentext ist die Verpackung mega genial.

Fazit:

Ich musste einfach wissen wie die Geschichte weiter geht und ich wurde nicht enttäuscht. Die Geschichte wird abgerundet und ergibt ein geniales Gesamtbild. Die Atmosphäre und die Entwicklungen konnten mich überzeugen. Ein gelungenes Finale. Ich kann “Gegen die Zeit” absolut empfehlen.

5 von 5 Magnolien
Überzeugendes Finale und eine runde Geschichte

Claudia